Zwillinge-schlafen
Gesundheit, Tipps & Tricks

Zwillinge stillen – Interview

Zwillinge-schlafenBeschäftigt man sich mit der Frage, wie häufig Zwillinge oder Drillinge in Deutschland zur Welt kommen, sieht man anhand der Daten des statistischen Bundesamtes, (© Destatis, 2018) dass die Anzahl der Mehrlingsgeburten im Jahr 2017 im Vergleich zu den Vorjahren weiter auf 14.712 gestiegen ist. Hierunter waren im Jahr 2017 insgesamt 14.415 Zwillingsgeburten, 287 Drillingsgeburten und sogar 10 sonstige Mehrlingsgeburten.

Die Nachricht „Sie bekommen Zwillinge“ kann für viele Frauen zunächst erstmal ein Schock sein. Die Geburt von Zwillingen bedeutet aber auch: Glück im Doppelpack. Vor der ungewohnten Situation treten viele Fragen und Ängste auf. Speziell das Thema Stillen ist für viele (werdende) Zwillingsmütter von besonderem Interesse.

Aus diesem Grund haben wir für euch Zwillingsmama Jessica zum Thema „Zwillinge stillen“ interviewt. Jessica berichtet in ihrem Zwillingsblog über ihren Alltag mit Zwillingen und beantwortet in unserem Interview 8 Fragen zum Thema Zwillinge stillen.


Zwillinge stillen

Liebe Jessica, stelle dich doch mal kurz vor.

Mein Name ist Jessica, ich bin 33 Jahre alt, verheiratet und seit Juni 2017 Zwillingsmama. Mit unserem Labradoodle leben wir in einem kleinen Dorf in Niedersachsen. Zurzeit bin ich in Elternzeit und genieße diese sehr.

Wann hast du entschieden zu Bloggen und welche Bedeutung hat das Bloggen mittlerweile für dich?

Dazu entschieden habe ich mich kurz nach der Geburt der Twins. Für mich ist es mit einem Tagebuch zu vergleichen, nur das ich nicht meine einzelnen Tage niederschreibe, sondern mich mit gezielten Themen auseinandersetze.

Stillen – Ja oder Nein?

zwillinge-stillen-tandem

Stillen ist ein sensibles Thema. Die Entscheidung, ob man stillen möchte oder nicht muss jede Mutter für sich selbst treffen. War für dich bereits in der Schwangerschaft klar, dass du Stillen möchtest?

Absolut. Und umso mehr mein Umfeld mir sagte, dass es schwer bis nicht möglich sei, umso mehr wollte ich es. Nach dem Motto: Jetzt erst Recht. Ich kann aber auch Frauen verstehen, die es sich nicht vorstellen können.

Die Vorstellungen des ersten Stillerlebnis sind meist romantisch. Das Kind wird an die Brust der Mutter gelegt und ohne Probleme fängt das Baby an zu saugen – meist ist dies nur eine Wunschvorstellung. Wie war dein Stillstart? Gab es Komplikationen oder Probleme beim Stillen?

Genau so habe ich es mir vorgestellt. Doch bei meinem Kaiserschnitt in der 35. Woche wurden mir die Jungs nicht einmal gezeigt. Ich sah sie das erste Mal, da waren sie schon 11 Stunden alt. Den ersten Stillversuch haben wir erst Tage später machen können. Wichtiger war erst einmal das sie ohne Unterstützung Atmen. Ich habe als Pumpmami gestartet. Doch die Milch reichte nicht von Anfang an und sie waren zu schwach um an der Brust zu trinken. Über das Fläschchen zum Stillhütchen haben wir es nach acht Wochen zum Vollstillen an der Brust geschafft.

Hattest du Ängste vor dem Stillen zum Beispiel, dass du zu wenig Milch für zwei Babys hast?

Nein, das hatte ich gar nicht. Ich war sehr zuversichtlich und hatte volles Vertrauen in mich. Das es am Anfang zu wenig war, hat mich schon verunsichert. Ich hatte jedoch eine tolle Hebamme an meiner Seite, die mich sehr unterstützt hat.

Tandemstillen – Wie funktioniert es mit zwei Kindern?

Der Begriff des „Tandemstillen“ ist im Zusammenhang mit „Stillen von Zwillingen“ bekannt. Es beschreibt das gleichzeitige Stillen von zwei Babys. Wie stillst du deine Zwillinge? Werden deine Babys gleichzeitig oder nacheinander gestillt?

Das ist ganz unterschiedlich. Zu Beginn habe ich nur einzeln gestillt als wir uns in unseren Stillbeziehungen eingespielt hatten, habe ich begonnen Tandem zu stillen. Da ich nach Bedarf stille, wurde das Tandem stillen tagsüber und nachts weniger. Zum Einschlafen und am Morgen ist es jedoch beim Tandemstillen geblieben.

Zwei Babys gleichzeitig zu versorgen kostet sehr viel Zeit, Energie und Planung. Hast du eine Stillroutine entwickelt oder läuft das Stillen und Füttern immer unterschiedlich ab?

Gerade in den ersten Wochen, in Cluster – und Wachstumsphasen lebte ich auf unserm Sofa und die beiden auf mir. Wichtig war, etwas zu Trinken und zu Essen in der Nähe zu haben. Auch das Smartphone war mir ein treuer Begleiter in dieser Zeit. Eine echte Stillroutine hatten wir nicht, in der Regel kamen sie alle 3 Stunden.

Praktische Hilfsmittel für’s Stillen

zwillingsstillkissen-stillenZum Stillen gibt es verschiedene Hilfsmittel, die das Stillen vereinfachen und angenehmer gestalten. Dazu zählt zum Beispiel auch ein Stillkissen. Welche Hilfsmittel kannst du empfehlen? Hast du selbst ein Zwillingsstillkissen verwendet?

Ich habe kein Zwillingsstillkissen gehabt. Mir reichte das Stillkissen für Zwillinge von euch. Besonders geholfen hat mir der Knopf, so verrutschte es nicht. Zu Beginn konnte ich Sofa Kissen unterlegen, um so größer sie wurden, umso weniger benötigten wir es. Seit sie ein halbes Jahr alt sind, stillen wir ohne. Als weiteres Hilfsmittel benötigten wir in den ersten 3-4 Wochen des Stillens ein Stillhütchen.

Die Geburt deiner Zwillinge ist jetzt fast 17 Monate her. Wie funktioniert jetzt das Stillen der Zwillinge und wie lange möchtest du noch stillen?

In Gedanken habe ich eigentlich schon vor Monaten abgestillt. Aber die beiden sehen das anders. Wir stillen eigentlich nur noch zum Einschlafen, in der Nacht und nach dem Aufstehen. Es gibt aber auch heute noch Tage, da würden sie am liebsten den ganzen Tag an der Brust sein. Es klappt zum Glück reibungslos. Ich würde gern in den nächsten Wochen/Monaten abstillen. Lasse es aber die Kinder entscheiden. Mit zwei sollte jedoch definitiv Schluss sein.

Eine Abschlussfrage: Was möchtest du werdenden Müttern und insbesondere Zwillingsmüttern gerne noch mit auf den Weg geben?

Vertraut euch und euren Kindern. Richtet es euch gemütlich zu Hause ein. Macht euch keinen Stress und genießt das Kennenlernen mit euren Kindern. Stillen kann funktionieren. Aber es kostet Kraft. Gleichzeitig noch eine perfekte Hausfrau zu sein wird erst mal nicht klappen. Nehmt Hilfe an. Und sollte das Stillen nicht klappen, grämt euch nicht. Stillen ist Liebe, Flasche geben aber auch!


fragezeichenWelche Erfahrungen habt ihr beim Stillen gemacht? Gab es auch Startprobleme und hattet ihr eine Stillroutine?

Das HOBEA-Germany Team  wünscht allen eine schöne Zeit mit Stillen oder Fläschchen geben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.